76/270 Dada Dada 3 Ed T Tzara
76/270 Dada  Dada 3 Ed T Tzara
76/270 Dada  Dada 3 Ed T Tzara
76/ 270 [Dada]. Dada 3. Ed. T. Tzara. Zurich, Mouvement Dada, 1918, (16)p. (incl. wr.), woodcut ills. by M. JANCO (5x, this copy w. the woodcut on the front uncol.), H. ARP (8x), H. RICHTER (3x), A. SEGAL (2x) and E. PRAMPOLINI (1x), printed on yellowish and blueish paper (frontpage printed in black and red), folio.

- Yellowed; sl. frayed/ chipped; split on spine (partly loose).

= Bolliger II, 480; III, 150 ("Sehr selten"); IV, 343; VI, 750; Raabe 34; Schwarz 32. "Mit Dada 3 verändert sich Gesicht und Geist der Zeitschrift von Grund auf. Das Format wird wesentlich vergrössert und vom Kunstdruck zu Zeitungspapier gewechselt. Die symmetrierte Typographie die ersten beiden Nummern wird zugunsten eines experimentierbesessenen Satzes aufgegeben, in der fast jeder Text in einer anderen Type gesetzt und der Satz nach eigenen, neuen Gesetzen quer - ja schräg in die Seite gestellt ist. In der Mitte der Zeitschrift wird zur weiteren Belebung ein anders farbiges Papier verwendet. An Stelle der leblosen Reproduktionen auf Kunstdruck treten Originalholzschnitte mit starker graphischer Wirkung (...). Die starre Gleichmässigkeit des Satzes wird durch intermittierende Buchstaben und Wörter in grösserem Drucksatz belebt und das Schriftbild aktiviert. Tzara stellte inzwischen die Verbindung den gärenden Kräften in Paris her. P.-A. Birot, Dermée und Reverdy um "Nord Sud" und "Sic" sind Mitarbeiter geworden. Picabia kam nach Zürich und ist nun aktiver Mitkämpfer. Zwischen die französicher Texte sind deutsche Verse van Hardekopf, Van Hoddis und ein Artikel von Huelsenbeck über "Die Arbeiten von Hans Arp" gestreut. Dann die Zeitschrift anerkennt keine Landes- noch Sprachgrenze. Der Widerhall der Zeitschrift ist gewaltig. André Breton beschreibt das Echo in Paris "Mais c'est seulement Dada 3 parvenu à Paris au début de 1919, qui metra le fau aux poudres. Le "Manifest Dada 1918" de Tzara, sur lequel il s'ouvre est violemment explosif. Il proclame la rupture de l'art avec la logique. La nécessité d'une grand travail négatif à accomplir..." (...) Das Zeichen is gegeben. In der nächsten Nummer (...) werden wir Aragon, Breton, Ribemont-Dessaignes und Soupault under den Mitarbeitern finden. Dada is nach Paris übergesprungen!" (Bolliger II, 480). SEE ILLUSTRATION PLATE IX.

€ (1.500-2.500)